Streifen- und Revierdienst

Streifen- und Revierdienst

Unser Streifen- und Revierdienst der Sicherheitsdienstleistungen Höhl

Im Rahmen des Streifen- und Revierdienstes bieten wir Ihnen ein breites Leistungsspektrum für Firmen-, Industrie- und Privatkunden an.

Wir übernehmen für Sie die Bestreifung und Kontrollaufgaben des zu schützenden Objektes. Der Streifen- und Revierdienst erfolgt zu einer festgeschrieben Kontrollanzahl pro Nacht, Woche oder Monat.

Die Kontrollfahrten werden zu unterschiedlichen Zeiten, in einem Zeitfenster, welches vorher mit Ihnen abgesprochen wurde, durchgeführt. Die Unregelmäßigkeit soll ein Auskundschaften der Kontrollfahrten verhindern und Ihnen somit ein höheres Maß an Sicherheit gewährleisten.

Wir übernehmen auch betriebsunterstützende Tätigkeiten!

Wir übernehmen auch gerne Ihren Objektaufschluss, bei dem gerne auch betriebsunterstützende Tätigkeiten nach entsprechender Einweisung - wie das Einschalten von Maschinen oder Heizungen etc., von unseren qualifizierten

Sicherheitskräften durchgeführt werden kann. Ebenso verschließen wir Ihr Objekt und schalten auf Wunsch ihre Alarmanlage entsprechend ein. Um den Streifen- und Revierdienst für unsere Kunden möglichst transparent zu gestalten, werden alle Schutzobjekte durch den Einsatz des Wächterkontrollgangsystem TimeScan mit Kontrollstellen versehen. Diese werden von unserem Sicherheitspersonal angelaufen und per Datenlesegerät zeitlich erfasst. Die entsprechenden Protokolle sind jederzeit für unsere Kunden einsehbar.

Unsere Schutzziele lauten:

  • Frühzeitige Wahrnehmung von Außenschäden, Feuer und sonstigen Gefahren
  • Überprüfung auf mögliche Brandgefahren (elektrische Geräte, Heizkörper usw.)
  • Regelmäßige Verschlusskontrollen auf Fenster und Türen
  • Zustandskontrolle technischer Einrichtungen
  • Freihaltung von Fluchtwegen
  • Kontrolle von Brandschutzmitteln
  • Einhaltung von Vorschriften (z. B. Brandschutz, Arbeitsschutz usw.)
  • Im Schadensfall schnelle Intervention/Alarmierung, zusätzlicher Hilfskräfte
  • Abschreckung potenzieller Straftäter